FORTIS: Berufsbekleidung der nächsten Generation

Robust, funktionell und modisch im Design: Ab sofort ist die neue Berufsbekleidungserie FORTIS im Markt erhältlich.

Die Anforderungen an Berufsbekleidung haben sich in den vergangenen Jahren deutlich geändert. Heutzutage erwarten die Anwender von einer Berufsbekleidung, dass sie nicht nur funktionell, sondern auch modisch ist. Zu dem Trend gehört außerdem, dass man Berufsbekleidung nicht mehr nur im Beruf trägt. Sie ist vielmehr bei jeder Gelegenheit tragbar – ein Kleidungsstück für die ganze Familie: Inzwischen gibt es Berufsbekleidung für Männer, Frauen und sogar für Kinder, in diversen Farben.

Fünf verschiedene Farbkombinationen

Durch höhere Qualität und ein neues Design fällt Berufsbekleidung positiv auf. Der Markt für modische Berufsbekleidung wächst, und viele HANDWERKSTADT Händler wollen ihre Markposition in diesem Segment ausbauen. Die HANDWERKSTADT Händler antworten auf diese Entwicklung mit einer brandneuen Kollektion: der FORTIS Berufsbekleidungsserie. So wurde erstmals eine Serie produziert, die hohen modischen Ansprüchen der Anwender aus Industrie und Handwerk gerecht wird. Eineinhalb Jahre Konzeption und Entwicklung stecken in den Kleidungsstücken der neuen Serie, die seit dem 1. September unter dem Namen FORTIS twenty-four erhältlich ist. Sie besteht im ersten Schritt aus ca. 25 Produkten, von der Bund- und Latzhose bis zur Softshelljacke. Die Männerkollektion gibt es zunächst in fünf kontrastreichen Farben, etwa in den modischen Kombinationen black/lime green oder in blue/red. Die Damenserie ist in drei Farben erhältlich. Zusätzlich gibt es eine Serie für Kinder, bestehend aus Bundhose, Latzhose und Softshelljacke.

Garantiert hoher Tragekomfort

Robuste Materialien, aufwendig verarbeitet und modisch im Design: keine typische, klassische Berufsbekleidung also, sondern eine Berufsbekleidung der nächsten Generation. Es ist schnell zu erkennen, dass sie auch in der Freizeit perfekt genutzt werden kann. Um die Serie zu entwickeln, wurde mit zwei Designern aus Italien und Dänemark zusammengearbeitet. Die Liste besonderer Features ist lang: Elastische Einsätze für mehr Bewegungsfreiheit, viele Taschen unterschiedlicher Größe, Cordura®-Verstärkungen, reflektierende Drucke vorne und hinten für mehr Sicherheit – kurzum: Die FORTIS-Produkte sind maßstabsetzend. Die Softshelljacken mit ihrem wasser- und winddichten sowie atmungsaktiven Obermaterial sind innen mit Microfleece ausgestattet, verfügen über einen durchgehenden Reißverschluss mit Kinnschutz und verstellbare Saumweite. Hoher Tragekomfort ist garantiert. Und wie es in der Modebranche üblich ist, wird es künftig regelmäßig Neuerungen geben.

FENSTER SCHLIESSEN